Mitglieder

Der Verein imWandel e.V. engagiert sich für eine soziale und ökologische Transformation der Gesellschaft. Wir sind davon überzeugt und stellen jeden Tag fest, dass viele Menschen, Vereine und Kleinbetriebe durch konkrete Projekte auf lokaler Ebene diesen Wandel vorantreiben. Wir wollen diese Akteur*innen unterstützen und haben uns als Ziel gesetzt, ihre Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit zu stärken. Um das zu erreichen, haben wir die Online-Plattformen berlin.imwandel.net und brandenburg.imwandel.net entwickelt. Hier findet jedeR interessierte NutzerIn spannende Initiativen in seiner/ihrer Nachbarschaft auf einer interaktiven Karte, eine Redaktion verfasst Artikel und veröffentlicht Veranstaltungen. Um einen zeitgemäßen und niederschwelligen Zugang zu eben diesen Initiativen zu bieten, produziert imWandel kleine Filmpotrtäts über die Projekte. Diese werden auf beiden Plattformen und Youtube einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Gerade im ländlichen Raum berichtet imWandel immer wieder über landwirtschaftliche Projekte, solidarische Landwirtschaften oder auch Permakulturgärten. Die Problematik der Flächenverfügbarkeit für nicht primär profitorientierte Projekte ist dabei stets ein Thema. Die Zusammenarbeit innerhalb eines Netwerks welches sich genau diese Frage stellt und gemeinsam neue Lösungen entwickeln und bestehende verbessern will, möchten wir mit unserer Expertise in Sachen Öffentlichkeitsarbeit, Journalismus und Programmierung unterstützen.

Wer mehr wissen will, klickt hier!